Gastspiel: Guter Harry, böser Harry oder Die magischen Tropfen des Dr. Cheng

Eine Komödie des Theater Kokolores nach dem Theaterstück von Michael Rousavy.

Harry Seelig, ein wetterfühliger, hypochondrisch veranlagter Redakteur eines überregional anerkannten Gourmet-Magazins, ist ein typischer Durchschnittsmann. Durchschnittlich groß, durchschnittlich attraktiv und durchschnittlich intelligent. Trotzdem hielt er sich bisher für einmalig. Als sich allerdings seine Frau von ihm trennen möchte, greift er zu drastischen Mitteln, die versprechen aus ihm einen besseren Menschen zu machen. Doch plötzlich gibt es ihn doppelt: als Mangelexemplar und als perfekte Variante. Damit steht er seinem größten Konkurrenten gegenüber, seinem Selbst. Und zum ersten Mal in seinem Leben denkt er an eins - Mord! Wer am Ende von beiden überleben wird, ob überhaupt jemand überleben wird, das ist zu erfahren in der Inszenierung des Theater Kokolores von "Guter Harry, böser Harry".

Es spielt: Michael Rousavy