Konzert: Duo Hand in Hand

Duo Hand in Hand. Das sind zwei musizierende Damen. Zwei Stimmen. Vier Hände und vier Füße, die auf Schlagwerk und Tasten (Fender Rhodes) tanzen. Das Ganze nennen sie Straßenswing, Barfußbossa und Firlefunk. Sie schreiben Geschichten über die aufreibenden, alltäglichen und ergreifenden Dinge des Lebens – immer mit einem Augenzwinkern und einer kräftigen Portion Optimismus. Auf der Bühne wechseln sie mit Selbstverständlichkeit die Instrumente. Im Publikum hüpfen Herzen, wackeln Beine, wippen Körper.