„Monster of Rock – Das verrückte Rock'n'Roll-Grusical“

Gastspiel mit Sascha Gutzeit

Das kultige Bühnenspektakel am Rande des Wahnsinns!

Link zum Monster-Trail!!!

Im beklopptesten Musiktheaterstück aller Zeiten spielt und singt der Musiker, Schauspieler und „Vollplaybacktheater“-Mitbegründer Sascha Gutzeit alle Rollen selbst und Synchron-Legende Manfred Lehmann ( „Bruce Willis“) führt als Erzähler vom Band durchs Programm.

Die Reporterin Helga Stein (Sascha Gutzeit) fährt nach Harryhausen, um dort den geheimnissvollen Doktor Schock (Sascha Gutzeit) zu interviewen. Im Labor des Wissenschaftlers gerät sie leider in den Fusionsapparat und wird mit einem Felsbrocken gekreuzt! So mutiert Helga zu einem riesigen Ungeheuer aus Stein... - dem Monster of Rock! Wird es Doktor Schocks Assistenten (Sascha Gutzeit) gelingen, die sexy Gruselkreatur (Sascha Gutzeit) zu stoppen? Kann der Grappa saufende Sheriff (Sascha Gutzeit) die Welt retten? Hat eventuell das Militär (Sascha Gutzeit) eine Chance gegen das monströse Ungetüm?! Oder werden Bon Jovi und eine Dose Graupensuppe der gigantischen Horror-Helga zum Verhängnis?

Mit einem Bühnenbild aus projizierten Filmkulissen, fast echtem Kunstblut und grottigen Spezialeffekten lässt dieses Rock'n'Roll-Grusical keine Wünsche offen: Pulp Fiction trifft Godzilla, Ed Wood trifft AC/DC, Peter Kraus trifft Tarantula und Alice Cooper trifft Dan Shocker, der wiederum Monty Python trifft!

Monster of Rock zeigt weichgespülten Recyclingmusicals wo der Hammer hängt!

Mehr Bilder gibt's hier.

Pressestimmen:
„Gutzeit feiert Pappmaché-Kulissen, Monster-Darsteller in Gummikostümen, Groschenhefte, Low-Budget-Horrorfilme und die große Zeit des Hardrock gnadenlos ab.“ (globe)