TanzKultur - KulturDialog: Projektabschluß-Vorführung

Tanzen verbindet!

Tanzen verbindet! - Das ist das Motto des Projekts TanzKultur – KulturDialog, das der eurient e.V. im April und Mai 2014 in Zusammenarbeit mit mehreren Leipziger Institutionen anbietet. Anliegen des interkulturellen Tanzprojekts ist es, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen über das Medium Tanz zusammen zu bringen. Es soll dazu beitragen, Vorurteile abzubauen und Verständnis für andere Kulturen zu entwickeln.

Die Workshops finden im Zeitraum 1. April bis 11. Mai 2014 statt und werden von Dozenten geleitet, die in Leipzig leben, aber aus einem anderen Kulturkreis kommen:

  • Sevillana, südspanischer Tanz – Virtudes Segovia Fernandez
  • Dabke, orientalischer Reihentanz – Samer Assaf
  • Bulgarische Tänze – Rumjana Michalkowa
  • Albanische Volkstänze – Kristiana Imeri (Tänzerin) und Lorentzo Imeri (Musiker)
  • Mazedonische Tänze – Melissa Sejdi
  • Deutsche Tänze – Kassia

Abgeschlossen wird das Projekt am 10. und 11. Mai 2014 im Neuen Schauspiel Leipzig mit gemeinsamen Tanzvorführungen. Begleitend werden dazu Theaterstücke, Filmvorführungen, Diskussionen, Lesungen und Ausstellungen organisiert. Eine Fotoausstellung über verschiedene Länder Nordafrikas, Zentralasiens, des Balkans und arabischer Länder, in welche die TänzerInnen und TeilnehmerInnen selbst gereist sind, ist in Planung, ein Vortrag wird über „Tanz im alten Ägypten“ informieren.

Weitere Infos unter:
www.tanzkultur.eurient.info
www.facebook.com/pages/TanzKultur-KulturDialog

Träger des Projektes ist der eurient e.V., in Zusammenarbeit mit dem Neuen Schauspiel Leipzig e.V., der Etage Leipzig und dem Mütterzentrum Leipzig e.V.

Termine:

10. Mai 2014:
18 Uhr Projektabschluß-Vorführung
20 Uhr ANAR DANA

11. Mai 2014:
Sonntagsmatinee ANAR DANA um 11.00 Uhr

Eintritt:

- Projektabschluß-Vorführung: 8,- / 6,- erm.
- ANDA DANA-Aufführung: 12,- / 8,- erm.
- Kombi-Ticket für Sa., 10.05.: 17,- / 11,- erm.