Gastspiel: Aufzeichnungen eines Wahnsinnigen

Das Theater Kokolores präsentiert ein Theaterstück von Michael Rousavy nach der Novelle von Nikolai Gogol

Aksenti Iwanow Popristschin ist ein kleiner Büroangestellter in einem Petersburger Departement, dessen vornehmlichste Aufgabe es ist, dem Direktor seine Bleistifte zu spitzen. Von den Kollegen geschnitten, dem weiblichen Geschlecht gemieden, scheitert er zumeist an seinen eigenen Ansprüchen. Doch als er eines Tages auf der Strasse das Gespräch zweier Hunde belauscht, ändert sich sein Leben. Bald muss er feststellen, dass er zum Opfer einer internationalen Verschwörung wurde und er in Wahrheit der König von Spanien ist. Gogols meisterhafte Novelle, interpretiert von dem Theater Kokolores, gespielt von Michael Rousavy.

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • Mi / 21 Sep 2016 / 20:00 Uhr Karten