Gastspiel: Im Sommer in der Hölle - Eine musikalisch-szenische Lesung

mit Texten von Artur Rimbaud und den Gebrüdern Grimm und Musik von Nick Cave

Mit diesem Abend präsentiert sich ungewöhnliches Rendezvous von literarischen und musikalischen Gestalten: Outlaws und Psychopathen, verschmähte Liebhaber und junge Frauen, die vom rechten Wege abgekommen, ihr frühes Ende finden - diese "Helden" in Nick Caves "Murder Ballads" treffen auf Finsterlinge, Ungehorsame, Bösewichter und Unerlöste aus der Sammlung der Gebrüder Grimm und diese wiederum auf das Brautpaar aus der Hölle, das in Rimbauds Tagebuchblättern eines Verdammten von ihrem abgrundtiefen Dasein erzählt.

Das Album „ Murder Ballads“ erschien 1996 und behandelt eine heutige Form des Genres „Mörderballaden“. Diese stehen in der jahrhundertealten Tradition der klassischen Moritat, in welcher dem Publikum schaurig schöne Mord- oder Gräueltaten dargeboten wurden. Genießen Sie eine Mischung aus Lesung, Konzert, Volkspoesie und New Age...

Mit: Julia Zabolitzki, Markus Seidensticker
Band: Udo Hemmann, Georg Lenhardt und Philipp Martin

Termin: 16. Februar 2019 um 20.00 Uhr
Eintritt: 13,- /10,- erm.

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • Sa / 16 Feb 2019 / 20:00 Uhr Karten