Gastspiel: Ansichten eines Jongleurs, Ansichten eines Musikers

Andrea Baccomo & Andrea Baccomo gedoppelt in seinem neuen Soloprogramm

Der Eine ist ein eleganter und extrovertierter Jongleur. Er beeindruckt das Publikum mit kurzweiligen und originellen Kunststücken, gepaart mit einer großen Portion Augenzwinkern. Der Andere ist ein charmanter und vielseitiger Musiker. Er verzaubert das Publikum mit intimen deutschen Texten und italienischen Melodien, wie sie das Leben schreibt. Sie schätzen sich, sie ärgern sich und sie möchten zusammen ein Spektakel aufführen. Doch es gibt ein Problem: Sie sind derselbe Mensch.

Mit seiner Mischung aus Zirkus, Konzert, Theater und Varieté renoviert Andrea Baccomo, der polyedrischer Künstler aus Mailand, das Konzept der Kleinkunst durch seine frische und lustige Art. Nach vielen erfolgreichen, kürzeren Formaten debütiert Andrea mit seinem ersten abendfüllenden Soloprogramm.

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • Fr / 11 Mai 2018 / 20:00 Uhr Karten