Gastspiel: Über die Sehnsucht

Frei nach Samuel Becketts "Kommen und Gehen"

Drei Frauen

in drei Szenarien gesellschaftlicher Gegebenheiten und Zwänge.
Sie unterscheiden sich voneinander
in ihren Träumen und Lebensentwürfen.
Was sie eint, ist ihr Handeln gegen die Konventionen,
ihre Entscheidung gegen Vernunft und Sicherheit.
Was sie antreibt, ist eine Kraft, die sie ihr eigenes Schicksal
überwinden lässt:
die Sehnsucht.

Es spielen: Zoe Saré, Emily Wessel und Claudia Jessat

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • Mi / 29 Mai 2019 / 20:00 Uhr Karten