KFK-Konzert: Bastian Bandt

Alle Monde - Tour 2018

„Alle Monde” ist das fünfte Album des Liedermachers Bastian Bandt, Jahrgang 1978, der (und das ist von Belang) in der Uckermark lebt und schreibt. Denn genau dort entstehen seine bildgewaltigen Texte, die von Fernweh, Heimkommen, Ausbruch und dem sanften, stetigen Widerstand erzählen. Dort kommt er hin, wenn er heimkommt, wenn „Alle Monde“ aus den Bahnen laufen. Aber Heimkommen, das weiß selbstredend auch Bandt, ist auch nur ein Grund zu neuem Aufbruch. Und so ist sein Blick auf die Uckermark alles andere als idyllisch. Abgründe tun sich auf unterm Brandenburger Himmel. Und Bandt findet sie, besingt sie. Sein Leiden an der Welt hält Bastian Bandt in starken Bildern fest. Bestehende Sprachbilder bricht er ironisch und lässt so Neues aufscheinen. Trauriges und Schönes – poetisch, kraftvoll und klar.
(Quelle: David Wonschewski / Ein Achtel Lorbeerblatt)

www.bastian-bandt.de

Einlass: 21 Uhr

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • Fr / 9 Mär 2018 / 21:00 Uhr