Heit is bei uns Hutznobnd 2020

Der große Arzgebirgs-Advents-Abend der "Gemiedlichgeit" in der Foyerkneipe "Tante Manfred"

Erzgebirgsgedicht

Der nördlichste Hutznohmd jenseits des Erzgebirges findet dieses Jahr zum (vermutlich) 8. Mal statt. Das kann man schon eine Tradition nennen - auf die wir versonnen angetrunken mit glänzenden Augen blicken....
Wie jedes Jahr verwandelt sich an diesem Dezember-Sonntag die "Tante Manfred" in eine Stube voller Kerzenglanz, Weihnachtsduft und Gemiedlichkeit, mit Geschichten und Liedern - mund(art)gerecht erzählt von echten Arzgebirglern und Vuchtländern - denn die "hutzn" ja auch, mit Quiz, schrillen Überraschungen und erzgebirgischen Kulinaritäten in fester und flüssiger Form.
Klingt altbacken? Dann wart ihr noch nicht dabei!
Als diesjähriges Hochlicht kommt das Ensemble "De Grubenlichter" mit ihrem Liedgut aus dem Erzgebirge unterstützt von einem Gitarrenhelden zu uns. Außerdem freuen wir uns, zum wiederholten Mal den vogtländischen Maler und Freejazzer Alfred Mogelseng in unserer bescheidenen Stube begrüßen zu können. Er wird mit seiner Live Painting Performance die Herzen vieler Kunstliebhaber höher schlagen lassen und manch Einen spontan zum Geldbeutelzücken veranlassen, um direkt vor Ort eins seiner seltenen Werke zu erwerben!

Dieser Abend ist ein Muss für alle Erzgebirgsfans, Glühweinfreunde und Pfefferkuchenliebhaber (und die, die es noch werden wollen)!
Unkostenbeitrag: 4,-€

Willsde aa was laasn?
Mussde uns schie aaschreibn: info@neues-schauspiel-leipzig.de

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • So / 6 Dez 2020 / 19:00 Uhr Entfällt!