Jugendtheater "DramARTisten": Hexenjagd

Ein Gastspiel nach dem Drama von Arthur Miller (ab 12 Jahren)

Das puritanische Städtchen Salem 1692:
Eine Gruppe junger Mädchen tanzt nachts um ein Feuer und wird dabei vom Pfarrer erwischt.
Als sich im Ort das Gerücht von Hexenanbetung verbreitet, ruft man einen Spezialisten zu Hilfe, um die Mädchen zu verhören. Diese merken schnell, dass sie der Strafe nur entgehen können, wenn sie andere der Teufelsanbeterei beschuldigen. Und so bezichtigen sie unliebsame Gemeindemitglieder und genießen ihre neu gefundene Macht. Als offenkundig wird, dass hinter dem Wahnsinn eigentlich die persönliche Rache einer Einzelnen von ihnen steht, ist es bereits zu spät.

Es spielen:
Betty Parris, Marry Warren: Sandrine Bartsch
Rev. Samuel Parris: Niklas Kühnl
Tituba: Faina Zernikel
Abigail Williams: Annika Hartmann
Elizabeth Proctor, Mercy Lewis: Chiara Peters
John Proctor: Noel Lippold
Danforth, Ann Putnam: Maria Trofimov
Giles Corey: Anna Herkelrath
Rev. John Hale: Ben Ullrich
Ezekiel Cheever: Corvin Meyer
Regie: Claudia Jessat
Regieassistenz: Tabea Pfeiffer

Dies ist die zwölfte Produktion der Jugendtheatergruppe „DramARTisten“. Die SpielerInnen sind zwischen elf und 18 Jahre alt. Die Gruppe inszeniert jedes Jahr ein bis zwei Theaterstücke – mal auf Deutsch, mal auf Englisch.

Termine: 09. + 10. Januar 2020 jeweils um 19.00 Uhr
Eintritt: 9,- / 7,50 erm.

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • Do / 9 Jan 2020 / 19:00 Uhr Karten
  • Fr / 10 Jan 2020 / 19:00 Uhr Karten