Konzert: False Heads - Sick Moon Album Tour

Post - Punk - Band aus England

"Sie sind jung und talentiert und werden es weit bringen... wenn sie in meine Stadt kämen, würde ich auftauchen. Wenn sie in deine Stadt kämen, würdest du auftauchen wollen." - Iggy Pop

“Eine der besten Livebands der Welt” - Danny Fields, ehemaliger Manager von The Ramones

Mit ihrem am 30. September 2022 erscheinenden neuen Album „Sick Moon“ (Scruff of the Neck Records) kommt die englische Post-Punk-Band False Heads im Herbst 2022 für fünf Konzerte nach Deutschland. Das Londoner Trio um Luke Griffiths (Gesang/Gitarre), Jake Elliot (Bass) und Barney Nash (Schlagzeug) tauchen in dem zehn Titel umfassenden „Sick Moon“, das von niemand anderem als dem legendären Frank Turner in seinem Heimstudio produziert wurde, tief ein in eine Welt rauer, unverblümter und riff-lastiger Rockmusik, die mit maximaler Authentizität und Leidenschaft präsentiert wird.
Bei den Konzerten von False Heads in Leipzig, Stuttgart, Köln, Hamburg und Berlin dürfen sich Fans von Bands wie Radiohead, Nirvana und The Libertines auf kompromisslose Liveshows freuen, die immer wieder im kontrollierten Chaos enden.
False Heads sind zweifelsohne eine der meistbeachtesten britischen Bands der letzten Jahre und bereits an der Seite von Queens Of The Stone Age, The Libertines, David Byrne, Band Of Skulls und Frank Turner aufgetreten. 2015 gegründet, zog die Londoner Post-Punk-Band schnell die Aufmerksamkeit des ehemaligen Ramones-Managers Danny Fields auf sich, der sie als “die Zukunft des Rock ´n´ Roll" bezeichnete. Nach der Veröffentlichung mehrerer Singles im Jahr 2016 und Konzerten u. a. im Londoner Roundhouse anlässlich des 30. Jahrestags des Auftritts der Ramones, brachten False Heads im März 2017 die von der Kritikern hochgelobte Debüt-EP “Gutter Press” raus. 2019 wurde ihre Musik in die Playlist von BT TV, die “New Rock and Metal”-Playlist von YouTube, die Playlist von Soccer AM, die “New Noise”- und “All New Rock”-Playlist von Spotify, die “Breaking Rock”-Playlist von Apple Music und die “Best New Bands”-Playlist von Amazon aufgenommen. Ihr 2020 erschienenes Debütalbum „It's All There but You're Dreaming“ wurde über alle Streaming-Plattformen hinweg fast 4 Millionen Mal gestreamt.

Photo (small) by Liam Maxwell

Photo (large) by Juan Haung

VVK 17,95 €  online

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • Mi / 26 Okt 2022 / 20:00 Uhr