KONZERT: Kreisler-Abend - Chansons in Dunkelschwarz

Eine Hommage an Georg Kreisler – ohne Triangel

Zeitlose Chansons aus den Tiefen schwärzesten Humores – neu Entdeckte - alt Bekannte.

Vorgetragen von Juliane Nowotzin am Piano und Katharina Hentschel – Vocals

Katharina Hentschel:
".... vom Großvater schon als kleines Mädchen inspiriert, der mir mit großer Leidenschaft das Repertoire der 20er Jahre vorträllerte... das allabendliche Ritual, wenn meine Mutter mir schließlich das Singen verbieten musste, damit ich schlafen konnte.... Klavierunterricht, Chor und Gesangsunterricht führten schließlich zu einem Musikpädagogikstudium. Schon während des Studiums war ich immer auf der Suche nach praktischen Erfahrungen, zb. als Kantorin und Chorleiterin, Klavierlehrerin, Konzerttätigkeit mit verschiedenen Musikern etc. Im Anschluss an das Studium gründete ich eine kleine Musikschule - die Hofmusikschule Großpötzschau - auch hier bin ich meiner Neugierde nach verschiedenen musikalischen Ausdrucksformen erlegen. Chorleitung, Musiktheaterprojekte mit allen Altersgruppen, eigene Theaterstücke schreiben und inszenieren gehören neben dem Unterrichten zu meinem Traumberuf.
... Und das Singen habe ich natürlich auch nicht vergessen .... so entstanden die "Chansons in Dunkelschwarz" Chansons von Georg Kreisler ... aber hören Sie selbst .... "

Juliana Nowotzin:
"Als Kind von Georg Kreislers Schallplatte „Evergreens“ und dem Plattencover fasziniert, konnte ich alle seine Lieder mitsingen...
Durch meine große Schwester von Geburt an an Klaviermusik gewöhnt und herangeführt, begann ich mit zehn Jahren Klavier zu spielen, besuchte die Spezialmusikschule in Halle/Saale, wo ich mich intensiv auf das Studium an der Leipziger Musikhochschule vorbereiten konnte.
Seit meinem Klavierexamen und dem Abschluss als Pädagogin, arbeite ich als freischaffende Musikerin und Klavierlehrerin. Dabei entstanden im Laufe der Zeit zahleiche kammermusikalische Projekte in verschiedenen Stilrichtungen, von russischer Folklore mit Balalaika bis zu klassischen Liederabenden. Und wenn es die Zeit erlaubt, fröhne ich meiner Leidenschaft als Chorsängerin und Tangotänzerin.
Und nun ist mir wieder Kreisler begegnet...
Hören sie selbst."

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • Do / 12 Nov 2020 / 20:00 Uhr Karten