Pantomime: Bodecker & Neander - déjà-vu

Fulminantes Bildertheater von den Bühnenpartnern von Marcel Marceau

Mit ihrer vielsagenden Kunst sind Alexander Neander und Wolfram Von Bodecker zu einer festen Größe in der Kulturszene in Leipzig geworden. Mit ihrem fulminanten Bildertheater voller Magie, feinstem Humor, optischen Illusionen, Emotionen und Musik reißen sie zu wahren Begeisterungsstürmen hin.

Ohne Worte und fast ohne Requisiten versetzen sie das Publikum in Vibration und Resonanz. Tränen des Lachens und der Rührung sind selten so nah. Ob Theaterfreund oder überzeugter Nicht-Theatergänger, älteres Semester, mitten im Leben stehend oder Kind: Dieses Theatererlebnis reißt alle mit. Seit 24 Jahren begeistern sie mit ihrem visuellen Theater Presse wie Publikum in über 30 Ländern.

Regie: Lionel Ménard

Pressestimmen:
„... wunderbar inszenierte Illusionen und ein zu Recht begeistertes Publikum …“ (Süddeutsche Zeitung)„Beide sind artistisch perfekt und erfahrene Virtuosen ihres Fachs.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
„leicht und bissig … grotesk überdreht … rhythmisch … spielerisch … poetisch … temporeich … wundervoll zart … witzig … pures Vergnügen …!“ (Stuttgarter Nachrichten)
„...das Publikum im Theater stand Kopf vor Begeisterung ...“ (Neue Westfälische)


www.bodecker-neander.com


Termin: 26. April 2020 um 19.00 Uhr
Eintritt: 20,- € / 18,- erm. bzw. Kinder & Jugendliche bis 18 Jahren 12,- € erm.

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • So / 26 Apr 2020 / 19:00 Uhr Karten