Record Release Konzert "Schwerter aus Papier" mit Karo Nero

“Das ist kein Jubiläum, das ist ein stark verspätetes Debüt.”

Dass wir das noch erleben dürfen: vier wohlbekannte, vertraute und doch ganz frisch formierte Gesichter der Leipziger Musikszene stellen ihr Debütalbum “Schwerter aus Papier” vor und geben als KARO NERO ihr Live-Debüt. Und das mit 25 Jahren Verspätung.

Denn so lange ist es her, dass sie das letzte Mal gemeinsam auf einer Bühne standen. Dann zerbrach die Formation - natürlich ging es dabei um die Liebe - und so folgten über zwei Jahrzehnte Funkstille.

Jeder ging seiner Wege - auch musikalisch ganz verschiedene: beim deutschen Reggae-Star Gentleman, den Local Heroes der Maria König Kapelle und Jam Royal, dem musikalischen Kollektiv rund um den Leipziger Chansonnier Ralph Schüller bis zu ABBA today, Ella Endlich, u.v.m.

Vieles veränderte sich - aber eines blieb: die Musik. Und eben diese Musik war es auch, die 25 Jahre später die Wege der vier wieder vereinte. Ein zufälliges Treffen bei einem Konzertbesuch reichte aus, um das alte Feuer neu zu entfachen. Es war genug Zeit vergangen, genug Gras gewachsen.

Nun erscheint 2020 also tatsächlich ihr Debütalbum “Schwerter aus Papier” und enthält neben ganz neuen Songs auch einige der längst vergessenen Stücke von damals - natürlich auf den neuesten Stand gebracht. Für die Veröffentlichung haben sie Motor Entertainment gewinnen können. Das Label aus Berlin hat über die Jahre Bands wie Element of Crime, Selig, Westernhagen und PeterLicht betreut.

Musikalisch haben die vier irgendwo zwischen Indie-Pop, Folk, Blues und Singer/Songwriter ihren ganz eigenen Stil gefunden. Die Musik von KARO NERO zielt auf Bauch und Beine, die deutschsprachigen Texte eher auf den Kopf. Oft treffen sie irgendwo genau dazwischen - nämlich mitten ins Herz.

Im Anschluss an die Record Release Party am 01. Mai 2020 im Neuen Schauspiel in Leipzig folgen weitere Konzerte quer durch Deutschland sowie eine Akustik-Tour durch Mitteldeutschland im Rahmen der LIEDER-TOUR.

Anhören!

Vorverkauf: 12,-€ + Gebühr bei CULTON

Abendkasse: 15,-€

ACHTUNG: Die RESERVIERUNG über unseren "Karten" -Button ist lediglich - wie das Wort schon sagt: eine Reservierung und sichert Ihnen ein Ticket an der Abendkasse (zum Abendkassenpreis)! VVK -Tickets gibts per Link (Culton) und analog bei uns. Bei Fragen: Mail!

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • Fr / 1 Mai 2020 / 20:00 Uhr Karten