Theaterexperiment: 70h-Theater - Ein Zeitrahmen als Katalysator kreativer Energie

Thema: un.voll.kommen - Die Reise des Lichts - die Präsentation der Ergebnisse

Unter dem Thema un.voll.kommen - Die Reise des Lichts entwickeln Theaterensembles, Performende und Kunstschaffende in 70 h ein Theaterstück.
Tanz aller Art, bildende Kunst, Schauspiel, Musik, Bühnenbild, Kostüm, Live Electronik, oder alles zusammen.
Jedes Team hat die gleichen Vorgaben und fungiert während der 70 h als Redaktion, die eine Nachricht an das Universum entwirft.
Die Aussendung der Nachricht findet Sonntag Abend gemeinsam mit dem Publikum im Neues Schauspiel statt.

Leitung: Milena Gürtler & Jonas Müller

Spendenempfehlung: 5,- bis 10,- €

Vorstellungen

Weitere Vorstellungen

  • So / 17 Nov 2019 / 18:00 Uhr Karten